Otto Portrait Strich

Am 10. September 1942 wird Otto Prochnow in Castrop-Rauxel, Ortsteil Habinghorst geboren.
Früh zieht es ihn aus dem Ruhrgebiet: Er geht zur Stadtverwaltung in Koblenz, später zur Kreisverwaltung in Simmern.
Auf dem Hunsrück schafft sich Prochnow ein neues Zuhause und unterstützt Edgar Reitz beim Dreh der Fernsehserie Heimat. Als Schüler von Jakob Melcher und Erwin Hegemann bekommt seine künstlerische Entwicklung entscheidende Impulse. Seit über vierzig Jahren lebt er  auf dem Hunsrück, dessen raue Landschaft ihn immer wieder inspiriert und fasziniert. Gemeinsam mit Jürgen Rösner betreibt er die Galerie Das Tor in Lötzbeuren. Otto Prochnow ist verheiratet und hat drei Kinder.

Ausstellungen:

2016 – Amthof-Galerie, Bad Camberg

2012 – Neues Schloss, Simmern

2005 – Schlosshotel, Zell

2004 – KSK, Simmern

2000 – Gemeindezentrum, Lötzbeuren

1998 – Bergkirche, St. Aldegund

1996 – Historisches Rathaus, Gemünden

1994 – Kunst- und Kulturverein, Bad Dürkheim

1993 – Galerie im Alten Rathaus, Simmern

1992 – Hunsrück Bank, Simmern

1991 – Galerie Burg Rheinfels, St. Goar

1990 – Karmeliterhaus, Boppard

1979 – Salle de la cité, Migennes